Franchise.

Als vor Jahrzehnten die Idee des Franchising geboren wurde, galt das Prinzip als revolutionär. Heute ist es ein unangefochtenes Erfolgsrezept. Denn es ermöglicht, durch schnelles und flächendeckendes Wachstum des Franchise-Netzwerkes im unaufhaltsamen Konzentrationsprozess des Handels mitzuhalten, ohne dass für die einzelnen Partner überdimensionale Risiken anfallen.

Inhalte

01

Partnerschaft.

Franchising ist ein vertikal-kooperativ organisiertes Absatzsystem rechtlich selbstständiger Unternehmer. Das System tritt am Markt einheitlich auf und ist geprägt durch das arbeitsteilige Leistungsprogramm der Systempartner sowie durch ein Weisungs- und Kontrollsystem für ein systemkonformes Verhalten. 

Das Leistungsprogramm des Franchise-Gebers ist das Franchise-Paket. Es besteht aus einem Beschäftigungs-, Absatz- und Organisationskonzept, dem Nutzungsrecht an Schutzrechten, der Ausbildung des Franchise-Nehmers und der Verpflichtung des Franchise-Gebers, den Franchise-Nehmer aktiv und laufend zu unterstützen und das Konzept ständig weiterzuentwickeln.

MARC O’POLO bietet Ihnen ein Franchise-System, das konsequent auf ein gemeinsames Ziel ausgerichtet ist: den Erfolg am Markt.

02

Store Design.

Franchise-Nehmern bieten wir zu jeder Zeit ein aktuelles und markengerechtes Storedesign-Konzept. Ergänzt wird das Storedesign durch darauf abgestimmte Instore-Materialien.

Die Kosten gestalten sich transparent nach einer bewährten Aufstellung pro Quadratmeter Verkaufsfläche. Darin enthalten sind Boden, Beleuchtung, Beschallung, Trockenbau- und Malerarbeiten, Elektroarbeiten, Warenträger und Werbeanlage.

Hinzu kommen projektspezifische Kosten wie z. B. für Instandsetzungs- und Sanierungsarbeiten, Lüftung, Klimaanlage, Sprinkler und sonstige Brandschutzmaßnahmen, Fassade, Sonnenschutz und Treppe. Nicht berücksichtigt sind die Kosten für Visual-Merchandising-Instore-Materialien (z. B. Büsten, Schaufensterkonzepte, Bügel, sonstige Deko-Elemente), Handelsmarketing und PR.

Mindestflächen für die Sortimentsmodule:

Kollektion Mindest-qm (netto)
Modern Casual Women 100 qm
Modern Casual Men 70 qm
Lizenzen 20 qm
03

Service.

Standortanalyse

Standortsuche

Standortbeurteilung

Investitionsplanung

Trade Marketing

Standortaktionen

Verkaufsförderungsaktionen

Kundenbindungsprogramm

Sortimentsplanung & elektronischer Datenaustausch

Umsatz-, Limit- und Optionsplanung

Einkaufsberatung

Warenmanagement

Electronic Data Interchange (EDI)

Visual Merchandising

VM Betreuung

VM Trainings

Personalschulung

Einführungsschulung

Kollektionstrainings

Verkaufs- und Warenkunde

Führungskompetenz

Nachwuchsförderung | Ausbildung