Datenschutzerklärung

Interessieren Sie sich für die Inhalte dieser Website zu Informationszwecken, finden Sie hier die dazugehörige Datenschutzerklärung.

Datenschutzerklärung für Bewerber

Möchten Sie sich bei MARC O’POLO bewerben, finden Sie im nachfolgenden alle wichtigen Informationen zum Schutz Ihrer Daten.

Wenn Sie sich bei MARC O’POLO um eine Anstellung, einen Ausbildungsplatz oder ein Praktikum bewerben, werden Sie dazu aufgefordert, über Einträge im Bewerberportal oder durch anzuhängende Dokumente personenbezogene Daten anzugeben. Wir legen großen Wert darauf, Speicherung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer persönlichen Daten transparent zu gestalten und möchten Ihnen darüber hinaus grundlegende Prinzipien zum Thema IT-Sicherheit bei MARC O’POLO vorstellen.

Verantwortlicher gem. Art. 4 Abs. 7 EU-Datenschutzgrundverordnung (DS-GVO) ist Marc O’Polo International GmbH, Hofgartenstraße 1, 83071 Stephanskirchen. Unseren Datenschutzbeauftragten erreichen Sie unter (datenschutz@marc-o-polo.com) oder unserer Postadresse mit dem Zusatz „der Datenschutzbeauftragte“.

Das aktuell von Ihnen geöffnete Portal ist für Bewerbungen vorgesehen, die an den Sitz der zum MARC O’POLO Konzern gehörenden deutschen Gesellschaften gerichtet sind. Zu diesem deutschen Konzern gehören, also angegliedert an die MARC O’POLO INTERNATIONAL GmbH sind:

MARC O’POLO Einzelhandels GmbH
MARC O’POLO Shoes GmbH
MARC O’POLO DENIM & CAMPUS GmbH
MARC O’POLO License AG
MARC O’POLO Accessories GmbH
MARC O’POLO France SARL


Diese Gesellschaften haben eine gesellschaftsübergreifende, gemeinsame Human Resources Abteilung, die Ihre im Rahmen des Bewerbungsverfahrens erworbenen Daten verarbeitet, nutzt und den Bewerberprozess steuert. Verantwortlicher im Sinne des Datenschutzrechts ist die Gesellschaft, bei der Sie sich über dieses Bewerberportal bewerben. Bei Initiativbewerbungen und für den Bewerber Pool ist dies eine der genannten Gesellschaften. Um Ihnen einen passenden und für Sie bestmöglichen Platz in unserer Gruppe zu ermöglichen, erfolgt gesellschaftsübergreifend der Abgleich, ob eine Ihrem Profil entsprechende Stelle zu besetzen ist. 

Die Zugriffsmöglichkeit auf die Daten ist bezogen und beschränkt auf den Zweck der Datenerhebung. Alle Mitarbeiter sind zur Einhaltung der datenschutzrechtlich relevanten Vorschriften verpflichtet.

A

Zweck und Umfang

Die Speicherung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt zum Zweck der Durchführung Ihres aktuellen Bewerbungsverfahrens. Wir speichern, verarbeiten und nutzen alle Daten, die Sie uns über dieses Bewerberportal zur Verfügung stellen, einzig zu diesem Zweck. Sofern Ihre Bewerbung auf die Position, für die Sie sich aktuell bewerben, nicht erfolgreich oder bei Initiativbewerbungen keine entsprechende freie Position vorhanden ist, prüfen wir, ob wir Ihr Profil in unseren Talent Pool aufnehmen. Wenn Ihr Bewerberprofil grundsätzlich für in Kürze zu besetzende Positionen interessant ist, nehmen wir auf Grund der von Ihnen erteilten Einwilligung Ihre Daten in unseren Talent Pool auf und informieren Sie darüber per Email. Sie können die Löschung der Daten aus dem Talent Pool jederzeit postalisch oder unter jobs@marc-o-polo.com verlangen. 

B

Rechtsgrundlage der Verarbeitung


I. Einwilligung
Dies ist in Artikel 6 Abs. 1 lit. a DSGVO geregelt.  Ihre Einwilligung für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten benötigen wir bei der Bearbeitung Ihrer Bewerbung.

Nach Artikel 4 Nr. 11 DSGVO ist eine Einwilligung (per Opt-in) „jede freiwillig für den bestimmten Fall, in informierter Weise und unmissverständlich abgegebene Willensbekundung in Form einer Erklärung oder einer sonstigen eindeutigen bestätigenden Handlung, mit der die betroffene Person zu verstehen gibt, dass sie mit der Verarbeitung der sie betreffenden personenbezogenen Daten einverstanden ist.“ 

Das bedeutet: 

Ihre Einwilligung ist freiwillig
Sie wissen, wozu Sie Ihre Einwilligung erteilen. Daher gehen wir davon aus/Daher denken wir, dass wir Sie umfassend/ausreichend informiert haben.
Sie willigen aktiv ein/sie stimmen explizit zu.

II. Ihre Rechte
Nach den Vorschriften der DS-GVO können Sie uns gegenüber folgende Rechte geltend machen:

  • Recht auf Auskunft
  • Recht auf Berichtigung
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung
  • Recht auf Löschung / Recht auf Vergessenwerden
  • Recht auf Datenübertragbarkeit
  • Widerspruchsrecht

Sie haben jederzeit das Recht Ihre Einwilligung, mit Wirkung für die Zukunft, zu widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.

Um eines Ihrer oben aufgeführten Rechte geltend zu machen, können Sie sich jederzeit an uns wenden:

E-Mail:  datenschutz@marc-o-polo.com 

Postanschrift: 
MARC O'POLO International GmbH
Hofgartenstraße 1, 
83071 Stephanskirchen
Deutschland

Sie haben zudem das Recht sich an die Datenschutzaufsichtsbehörde zu wenden. Die zuständige Aufsichtsbehörde ist das Bayerische Landesamt für Datenschutzaufsicht.


III. Speicherdauer


Die Speicherung, Nutzung und Verarbeitung Ihrer Daten erfolgt für das aktuelle Bewerbungsverfahren nach den gesetzlichen Vorschriften. Wir löschen Ihre Daten nach sechs Monaten.

Die Hinterlegung Ihrer Daten in den Bewerber Pool, sofern Ihr Profil aufgenommen wurde, erfolgt für zwölf Monate nach Information darüber an Sie.

C

Technische Hinweise


I. Cookies
Die Internetseiten verwenden an mehreren Stellen Cookies, die dazu dienen, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu gestalten. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt und von Ihrem Browser gespeichert werden. Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind "Session-Cookies". Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Cookies richten auf Ihrem Rechner keine Schäden an und enthalten keine Viren.

II. Sicherheit
Die Sicherheit Ihrer Daten hat bei uns höchste Priorität. Personenbezogene Daten, die zwischen Ihnen und einem Unternehmen des MARC O’POLO Konzerns ausgetauscht werden, werden grundsätzlich über verschlüsselte Verbindungen übertragen, die dem aktuellsten Stand der Technik entsprechen. Wir treffen technische und organisatorische Sicherheitsvorkehrungen, um Ihre von uns verwalteten, personenbezogenen Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulation, Verlust und den Zugriff durch unberechtigte Personen zu schützen. Unsere Datenverarbeitungs- und Sicherheitsmaßnahmen sind stets auf dem neusten technologischen Stand. 

D

Kontaktaufnahme

Falls Sie Fragen oder Anmerkungen zu dieser Datenschutz-Richtlinie haben kontaktieren Sie uns bitte über die in dieser Erklärung angegebenen Kontaktdaten des Verantwortlichen.

Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung technischen und rechtlichen Entwicklungen anzupassen. Über entsprechende Änderungen in der Datenschutzerklärung können Sie sich jederzeit auf diesem Portal informieren.