Unternehmen

TOP ARBEITGEBER: MARC O’POLO BELEGT ERNEUT PLATZ 2 IM BRANCHENRANKING „WORKING IN FASHION“

Marc O’Polo verteidigt seine Position in der neu aufgelegten Arbeitgeberstudie „Working in Fashion“ des Branchenmagazins TextilWirtschaft und belegt dieses Jahr, nur wenige Punkte hinter der Nummer 1, erneut Platz 2. In den für Arbeitnehmern:innen besonders wichtigen Kategorien „Gutes Betriebsklima“ sowie „Soziale Verantwortung/nachhaltiges Wirtschaften“ punktet das Unternehmen besonders gut und erzielt den 1. Platz.

„Das ist ein hervorragendes Ergebnis und es freut uns als mittelständisches Familienunternehmen sehr, dass wir sowohl von unserem Team als auch von all den Externen, die an der Studie teilgenommen haben, erneut als TOP Arbeitgeber gesehen und bewertet werden“, sagt Markus Staude-Skowronek CFO/CHRO Marc O’Polo AG. „Besonders stolz sind wir ganz klar auf Platz 1.  für gutes Betriebsklima und soziale Verantwortung/nachhaltiges Wirtschaften. Personality und Sustainability sind zentrale Werte unseres Unternehmens. Das hervorragende Abschneiden bestätigt unsere wertschätzende Philosophie im Umgang miteinander bei Marc O’Polo.“  

Die Working in Fashion Studie wird einmal jährlich vom Branchenmagazin TextilWirtschaft erhoben. Abgefragt werden dabei unterschiedliche Kategorien, die aufzeigen sollen was Beschäftigten in der Fashion Branche heute bei ihrer Arbeit wichtig ist und was einen guten Arbeitgeber ausmacht. Marc O’Polo kann sich auch in diesen Jahren neben den beiden Spitzenplätzen in allen Kategorien in den oberen Rängen positionieren. Weiter nach oben verbessert hat sich das Unternehmen in den Kategorien „Gute Weiterbildungsmöglichkeiten“ und „Gehalt“.
Rund 6.850 Absolventen, Young Professionals und Professionals haben an der aktuellen Studie teilgenommen. Marc O’Polo ist dabei eines von 40 Unternehmen, die abgefragt wurden.