LVS Lawinen Camp im Januar 2018.

Zum dritten Mal fand letztes Wochenende, vom 27.-28. Januar 2018, ein LVS Training auf der MARC O’POLO Mountain Lodge statt. Neun Wissbegierige nutzten die Gelegenheit, sich aktiv rund um das Thema „Suchen von Schnee-Verschütteten“ zu informieren. Bertram Pfaller, unser ehemaliger MARC O'POLO Kollege und Fachübungsleiter für Skibergsteigen, organisierte das Wochenende und führte das LVS-Training durch.

Am ersten Abend erfuhren die Teilnehmer, was es mit den Lawinenstufen auf sich hat, welche Ausrüstung für einen solchen Einsatz benötigt wird und wie ein Lawinenverschüttetensuchgerät (kurz LVS Gerät) funktioniert.

Nach einem stärkenden Frühstück wurden die theoretischen Kenntnisse am darauffolgenden Morgen in der Praxis geprüft: Ziel war es, einen Rucksack mithilfe der neu gewonnenen Kenntnisse und Gerätschaften aufzuspüren und zu bergen. Die Mission war erfolgreich!