Unsere Azubis stellen sich vor.

Erfahre mehr über die Ausbildung bei MARC O'POLO.

Alexander, 18 Jahre

Fachinformatiker für Systemintegration seit September 2018, Standort Headquarter

“Am meisten gefällt mir bei der Ausbildung, in einer Abteilung arbeiten zu können,
in der man mehr ist als nur ein Arbeitskollege.”

Durch ein einwöchiges Intake am Anfang meiner Ausbildung konnte ich schnell Kontakt zu anderen Azubis bei Marc O'Polo knüpfen. Obwohl ich seit dem Anfang meiner Ausbildung in der gleichen Abteilung arbeite, komme ich jeden Tag immer gerne zur Arbeit, da ich sehr nette Kollegen habe und die Aufgaben abwechslungsreich und vielseitig sind. Man kommt mit vielen Bereichen der IT in Berührung und erfährt immer wieder Neues. Das Unternehmensklima ist sehr angenehm, da der Umgang in der Firma sehr persönlich und unkompliziert ist. 


Lukas, 19 Jahre

Fachkraft für Lagerlogistik seit September 2018, Standort Headquarter

“Die Zusammenarbeit mit meinen netten Kollegen macht mir an meiner Ausbildung bei Marc O´Polo am meisten Spaß!”

Meine Ausbildung ist sehr abwechslungsreich und spannend gestaltet. Besonders gut gefällt mir, dass ich immer neue Aufgaben bekomme und mich dadurch weiterentwickeln kann. In der Ausbildung als Fachkraft für Lagerlogistik bei Marc O´Polo wird man in vielen unterschiedlichen Abteilungen, wie beispielsweise Transport & Logistik, Wareneingang oder Warenausgang eingesetzt. Dadurch erhält man einen breiten Einblick in wichtige Bereiche des Unternehmens und lernt schnell neue Kollegen kennen.


André, 20 Jahre

Ausbildung Kaufmann im Einzelhandel seit August 2019, Standort Köln

“Ich liebe an meiner Ausbildung bei Marc O´Polo am meisten das Arbeitsumfeld, dazu gehören für mich : Teamatmosphäre, Kommunikation, Einsatzbereiche und Verantwortung.”

Vielseitig! Das Wort, dass mir am schnellsten einfällt, wenn mich jemand nach meiner Ausbildung fragt. Nach einem fantastischen Start ging es für mich und die anderen Azubis aus ganz Deutschland zur Zentrale in Stephanskirchen, wo wir uns alle gegenseitig kennenlernten. Mit neuen Eindrücken ging es zurück nach Köln, mit dem Wissen, Marc O'Polo in Zukunft noch besser repräsentieren zu können. Neben spannenden, abwechslungsreichen Aufgaben im Store, sei es der Kontakt mit Kunden, Warenpräsentation oder Store Organisation freue ich mich immer wieder auf interne Schulungen, Teamabende und Azubi Meetings. Neben den Tagen im Store geht es für mich in die Berufsschule, wo ich Praxis mit Theorie vereinen kann, um mein Wissen zu steigern und dieses anzuwenden. Regelmäßiges, individuelles Feedback meiner Kollegen und Vorgesetzten und ein offenes Ohr, helfen mir sehr dabei, immer mehr ein Teil von Marc O´Polo zu sein und zu werden. Ich freue mich auf mehr!


Alicia, 22 Jahre

Aus- und Weiterbildung zur Fachwirtin für Vertrieb seit August 2018, Standort Frankfurt am Main

“Die Nahbarkeit, Vielfältigkeit und Erfahrungen die einem bei Marc O'Polo geboten werden, machen jeden Tag zu etwas besonderem.”

Coming together is a beginning, Keeping together is a progress, Working together is a success. In zwei Jahren bei Marc O'Polo habe ich neben dem Pensum des Ausbildungsplans, nicht nur mich und meine Stärken sondern auch meine Ziele besser kennengelernt. Kein Tag ist wie der andere - das macht meine Ausbildung aus! Vier Mal im Jahr besuche ich für zwei Wochen das Bildungszentrum des Einzelhandels (BZE) in Niedersachsen und werde dort von Dozenten aus verschiedensten Fachbereichen unterrichtet. Ich werde in meinem Store gezielt auf die Aufgaben nach meiner Ausbildung vorbereitet und schaue oft hinter die Kulissen. Ich lerne neben Verkaufsstrategien und Einsatzplanungen der Mitarbeiter, auch die Organisation und Handhabung für Aufgaben und Abläufe in der Filiale. Das Wissen, das mir neben den Ausbildungsinhalten vermittelt wird, ist enorm und ich bin dankbar, dass mir die Chance geboten wurde in einem so nachhaltigem, zeitlosen und familiärem Unternehmen meine Ausbildung machen zu dürfen.