Maria.

HR Coordinator, ehemalige Auszubildende.

Beschreibe Deinen Job bei MARC O’POLO in maximal 3 Sätzen.
Als Generalist unterstütze ich die HR Business Partner bei der Rekrutierung, Integration und Betreuung unserer nationalen und internationalen Mitarbeiter im Einzelhandel und in Teilen unseres Headquarters. Somit habe ich Einblick in eine Vielzahl von Prozessen, täglich neue Herausforderungen und kann mich optimal weiterentwickeln.

Wie bist Du zu MARC O’POLO gekommen?
Ich bin durch einen Berufsinformationsabend auf MARC O’POLO aufmerksam geworden und wusste sofort: Ich muss entweder in dieses Unternehmen oder in gar keines! Nach einem freiwilligen Praktikum während meiner Schulzeit habe ich mit der Ausbildung zur Kauffrau im Groß- und Außenhandel hier gestartet.

Welche Stationen hattest Du bisher bei MARC O’POLO?
Bereits während des ersten Jahres meiner Ausbildung bin ich in die Personalabteilung gekommen und war dort die restlichen 1 ½ Jahre im Bereich Time Management tätig. Um mich weiterzuentwickeln konnte ich nach meinem Ausbildungsende ins nationale & internationale Bewerbermanagement wechseln, wo ich anschließend 18 Monate berufsbegleitend meinen Fachwirt absolvierte. Um meine damit erworbenen Kenntnisse im Daily Business auch anwenden zu können, wechselte ich zuletzt Mitte 2014 in den Bereich Recruiting & Consultation Retail Europe. Dort supporte ich nun die Business Partner und habe eigene Projekte.

Was war bisher Dein schönster Moment bei MARC O’POLO?
Es gibt keinen Moment, bei dem ich sage: Das war der Schönste. Rückblickend ist es so, dass die letzten 5 Jahre insgesamt einfach super waren! Die Chancen und Möglichkeiten zur Weiterentwicklung und zur Mitgestaltung am Unternehmen, die einem geboten werden sind einfach einmalig und ich würde alles wieder genauso machen, wie ich es getan habe.

Was machst Du in Deiner Freizeit?
In meiner Freizeit bin ich eigentlich immer unterwegs und treibe viel Sport – egal ob mit Freunden oder alleine in der Natur. Hier im Voralpenland wird einem die volle Bandbreite an Action geboten, wodurch mir nie langweilig wird – im Sommer wie im Winter!

Was gefällt Dir am Standort Rosenheim am meisten?
Man hat die perfekte Mischung aus einem internationalen Arbeitgeber, Urlaubsfeeling auf dem Land nach Feierabend und einem schnellen Weg nach München sowie an den Gardasee.

Warum sollte jemand bei MARC O’POLO einsteigen?
Wenn ihr Lust habt auf ein junges, dynamisches Unternehmen, in dem ihr volle Leistung bringen könnt und gleichzeitig Spaß an der Arbeit habt, seid ihr hier genau richtig! Mitarbeiter werden individuell gefördert und Erfolge werden gemeinsam gefeiert. Die Arbeitsatmosphäre hier ist toll und der Kontakt zu den Kollegen wird auch nach Feierabend fortgeführt – was will man mehr?!