Anna.

Apprentice as Trading Assistantant in Retail Business.

Beschreibe Deine Ausbildung bei Marc O‘Polo in maximal 3 Sätzen.
Im Rahmen meiner dualen Ausbildung zur Fachwirtin für Vertrieb lerne ich an der Seite meines Storemanagers Verantwortung für das Team und die Filiale zu übernehmen. Diese Praxiserfahrungen kombinieren sich mit dem theoretischen Teil der Aus- und Fortbildung, welche mir im Rahmen von Seminaren vermittelt werden.

Wann startet Dein Tag und was tust Du morgens im Store als erstes? Hast Du ein Ritual?
Je nach Personalplanung beginnt mein Tag zu einer unterschiedlichen Uhrzeit. Im Store angekommen erkundige ich mich zuerst über die laufende Kollektion und Neuware um später zu Arbeitsbeginn eine optimale Kundenberatung gewährleisten zu können. Wichtige Informationen für den Tag erhalte ich im Morgenmeeting.

Wie bist Du zu Marc O'Polo gekommen?
Während meiner Abiturzeit begann ich als Sales Assistent bei Marc O'Polo zu arbeiten. Der Umgang mit den Kollektionen und die Beratung der Kunden bereitete mir so viel Spaß, dass ich mich nach meinem bestandenen Abitur dafür entschied meinen Weg weiter mit Marc O'Polo zu gehen.

Was gefällt dir an deiner Ausbildung am Besten?
Kein Tag ist wie der andere, es ist toll die Kunden von der Kontaktaufnahme bis zum erfolgreichen Verkaufsabschluss zu begleiten. Die für mich schönste Bestätigung ist es, wenn ein Kunde unseren Marc O’Polo Store glücklich und zufrieden verlässt, in dem Wissen er wird wiederkommen.

Was war bisher Dein schönster Moment bei Marc O'Polo?
Es ergeben sich täglich schöne Momente, sei es mit Kollegen oder im Umgang mit den Kunden. Ein besonders schönes Erlebnis war das Robbie Williams Event zum 50. Jährigen Firmenjubiläum, bei welchem ich aktiv mitwirken durfte. Ebenso ein Private Shopping Termin mit einem Schauspieler zur Ausstattung für die Filmfestspiele München war eine tolle Erfahrung.

Warum sollte sich jemand für eine Ausbildung bei Marc O'Polo entscheiden?
Marc O'Polo als Arbeitgeber im Premiumsegment bietet einem die Möglichkeit sich vollwertig einzubringen und ständig weiterzuentwickeln. Die Arbeit im Team, sowie die verschiedenen zu durchlaufenden Wirkungsbereiche machen den Fachwirt für Vertrieb zu einer abwechslungsreichen Aus- und Fortbildungszeit.