MARC O’POLO Accessories.

MARC O’POLO Accessories geht mit einem eigenen Kreativ-Atelier neue Wege: von der Idee bis zum handgefertigten Prototypen wird hier die Philosophie der Premium Modern Casual Marke in moderne Taschen-Styles übersetzt.

Mit der Accessories Kollektion für Herbst/Winter 2017 setzt MARC O’POLO auf natürlich-authentische Materialien. Das Ergebnis: Neue Lieblingstaschen mit ganz eigenem Charakter.

Unter dem Motto »Modern Handcraft« treffen hochwertige Materialien auf handwerklich umgesetzte Details. Im eigenen Kreativ-Atelier entstehen Tascheninnovationen von Hand. Dazu gehören aufwändige Prozesse wie Sattelstich, die Behandlung des Leders mit Farbe sowie die finale Veredelung mit hochwertigen Details aus Metall.

Einer der Key Trends im Herbst/Winter: der »Biker«-Look. Hierfür wurden Elemente klassischer Lederjacken neu interpretiert und in moderne Taschen-Styles übersetzt.

Weitere Highlights der Saison umfassen Materialkombinationen aus Glattleder mit Suede oder Canvas sowie eine skandinavisch inspirierte Linie »ScandicStitch«.