MARC O’POLO DENIM.

Jung, selbstbewusst, natürlich. Kreativ, eigenständig. Ungewöhnlich. Persönlichkeit statt Perfektion. The Nature of MARC O’POLO DENIM.

Das Motto der Kollektion Herbst/Winter 2017 von MARC O’POLO DENIM ist »Crew Love«, eine zeitgemäße Interpretation von »True Love«, die symbolisch für Teamgeist und Zusammenhalt steht. Zeit mit Freunden zu verbringen ist mehr wert als Statussymbole oder materieller Besitz. Entsprechend steht das Motto »Crew Love« für Vertrauen, Selbstbewusstsein und Zufriedenheit, immer mit einem leichten Augenzwinkern.

Stilistisch lehnt sich die neue Kollektion an dem minimalistisch skandinavischen Look an. Unerwartete Brüche und Kontraste verleihen dem charakteristischen MARC O’POLO DENIM-Stil jedoch eine neue Attitüde: Die Bomberjacke zum Jersey-Kleid mit Rüschen oder Details wie ikonische Red-Lip-Pins sind nur ein paar Beispiele für eine Handschrift, die den Fokus darauf legt, etwas »more edgy« zu sein.

Bei Womenswear bleibt Jersey ein großes Thema. Zu den wichtigsten Farben für Damen zählen unter anderem Scarab (Marine), Essential Mélange (Grau) und eine Reihe von Rottönen.

In der Menswear übernehmen Tapered Legs und Cropped Pants in dieser Saison die Hauptrolle. Die Farben für Männer sind auf die Damenlinie abgestimmt mit unter anderem Mid-Blue, Weiß und Grau als Grundfarben sowie Blue Splash und Grün als Akzent.

Außerdem sind für Denim die 90er Jahre mit Stone Washed Waschungen im klassischen Salz- und Pfefferindigo richtungsweisend. Das Thema »Graphics« interpretiert MARC O’POLO DENIM mit einem Augenzwinkern. So finden sich Statements in Form von Graphics und Typografien auf Ärmeln, Schultern und Kapuzen wieder.