00_150415_MOP_Icons_HR_Communications_360

Interne Kommu­nika­tion.

Es entspricht unserer Unternehmensphilosophie, dass wir Transparenz und einen kontinuierlichen, bereichsübergreifenden Austausch als Basis für ein gutes Betriebsklima und die erfolgreiche Zusammenarbeit unserer Mitarbeiter betrachten. Daher legen wir großen Wert auf eine offene interne Kommunikation, die unsere Beschäftigten jederzeit über das Geschehen bei MARC O’POLO auf dem Laufenden hält.

Zentrales Kommunikationsinstrument dafür ist seit Mai 2015 unser Intranet Inside MARC O’POLO. Dieses bietet allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern die Möglichkeit, in den MARC O’POLO News von interessanten Themen und Events aus ihrem konkreten Bereich zu berichten. Über die CEO News gibt unser Vorstandsvorsitzender selbst einmal im Monat einen Einblick in die Themen, die aktuell den Vorstand beschäftigen. Das Personalmanagement betreffende Neuigkeiten, wie Informationen zu speziellen internen Angeboten, werden über die HR Information in Inside MARC O’POLO abgebildet. Darüber hinaus können unsere Mitarbeiter im Intranet über verschiedene Foren Fragen, Anregungen und Tipps mit dem gesamten MARC O’POLO Team teilen.

Im Rahmen der Happy Hour – einer vierteljährlich stattfindenden Betriebsversammlung – informieren der Vorstand sowie die Abteilungen selbst über wesentliche Entwicklungen, Neuerungen und Ziele aus verschiedensten Bereichen des Unternehmens.

Darüber hinaus laden wir einen wechselnden Kreis von Kolleginnen und Kollegen unterschiedlicher Abteilungen regelmäßig zu einer abendlichen Gesprächsrunde ein. In den Round Tables für das MARC O’POLO Headquarter und den Retail haben die Mitarbeiter die Gelegenheit, sich mit dem Vorstand über Themen, die sie aktuell bewegen, sowie über die Geschäftsentwicklung, Personalfragen oder neue Projekte auszutauschen.

Zuletzt wurden die internen Kommunikationskanäle um die Micropage Share with MARC O’POLO ergänzt. Diese Seite bietet allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern die Möglichkeit, jederzeit anonym unternehmens- und fachbereichsrelevante Fragen, Anregungen, Ideen und Kritik direkt an die Geschäftsleitung zu adressieren.